Veranstaltungs-Art: Ausschreibungen Dritter

Covid-19-Sonderförderung

Beginn
03.07.2020 / 00:00 CET
Ende
30.06.2021 / 00:00 CET

Kurzbeschreibung

Mit der Covid-19-Sonderförderung möchte die Kaiserschild-Stiftung Initiativen von NachwuchswissenschaftlerInnen in wirtschafts- und sozialwissenschaftlichen Feldern unterstützen, die wirtschaftliche Phänomene in Zusammenhang mit der Covid-19-Pandemie untersuchen.

Die Förderung umfasst einmalig bis zu 5000 EUR. Gefördert werden Kosten für Publikationen und Anschaffungen im Rahmen von Datenerhebungen. Darüber hinaus auch Kosten für die Entwicklung und Umsetzung neuer Aufbereitungs-, Publikations- und Kommunikationsformen zur Darstellung von Forschungsergebnissen und zum Austausch in der Scientific Community sowie Kosten für die innovative Aufbereitung von Forschungsergebnissen für eine breitere Öffentlichkeit. Die Forschungsaufgaben sollen in einem Netzwerk von mind. 3 Personen umgesetzt werden.

Weitere Informationen

Kontakt-Person(en)

Haupt-Kontakt
Name: Sandra Sonnleitner

nach oben