Zurück zur Übersicht

Job-Art: Wissenschaftliche Jobausschreibungen

Medizinisch-technische Assistentin / Medizinisch-technischer Assistent (MTA)

Fachgebiet
Biomedizinische Forschung
Arbeitsstätte
Institut für Krebsforschung
Website
Bewerbungsfrist
05.07.2018

Ausschreibungstext

An der Medizinischen Universität Wien ist am Institut für Krebsforschung in einem von Frau Prof. Maria Sibilia koordinierten WWTF Forschungsprojekt im Bereich der personalisierten Medizin die Stelle einer / eines vollbeschäftigten medizinisch-technischen Assistenin / medizinisch-technischen Assitstenten (MTA) voraussichtlich ab 1. Juli 2018 zu besetzen. Gehalt-Einstufung gemäß Kollektivvertrag.

Aufgabengebiet:

Mitwirkung an der Planung, Durchführung und Auswertung von anfallenden Versuchen. Histologie, Zell- und molekularbiologische Methoden, Datensammlung und -verarbeitung, Aufrechterhalten der Laborgrundausstattung, administrative Aufgaben, wie Bestellungen und Archivierung und Dokumentation der Versuche.

Anstellungserfordernisse: Ausbildung als MTA

Gewünschte Qualifikationen: praktische Erfahrung mit histologischen Methoden, Immunhistochemie und Immunfluoreszenz, Mikroskopie, Genauigkeit, Teamfähigkeit, Flexibilität, sehr gute EDV-Anwenderkenntnisse, Englischkenntnisse.

Die Informationen gemäß Datenschutz-Grundverordnung finden Sie im Internet unter https://www.meduniwien.ac.at/web/karriere/stellenausschreibungen/

Kontakt-Person(en)

Haupt-Kontakt
Name: Frau Lyubov Mikhno

Zurück zur Übersicht