Alphaplus slider
© Shutterstock

Mehrere gemeinnützige Organisationen unterstützen Spitzenforschung über den FWF und bringen so Forschungsvorhaben für eine bessere Zukunft ins Rollen. Forschende können aktuell in vier gemeinnützig finanzierten Calls vielversprechende Projektanträge einreichen.

Mit der Unterstützung von privaten Partnern können exzellente Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler ihre Forschungsideen auf Weltniveau umsetzen. Aktuell läuft die Einreichphase in vier Calls:

  • Die ASMET– The Austrian Society for Metallurgy and Materials unterstützt Spitzenforscherinnen und Spitzenforscher in den Bereichen der Metallurgie und Werkstoffentwicklung. Die Einreichphase läuft bis zum 30. Juni 2020. Mehr Informationen dazu hier.

  • Die Dr. Gottfried und Dr. Vera Weiss-Wissenschaftsstiftung unterstützt heuer Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler auf dem Gebiet der Meteorologie und angrenzender Fachbereiche mit meteorologischem Schwerpunkt. Die Einreichphase läuft bis zum 30. Juni 2020. Mehr Informationen dazu hier.

  • Die Herzfelder’sche Familienstiftung fördert Forschungsprojekte im Bereich der biochemisch-medizinischen Zellforschung. Die Einreichphase läuft bis zum 30. Juni 2020 Mehr Informationen dazu hier.

  • Die netidee SCIENCE der Internet Privatstiftung Austria (IPA) fördert Forschende, die dazu beitragen, das Internet in Österreich weiterzuentwickeln und dieses sicherer zu machen. Die Einreichphase läuft bis zum 17. Mai 2020. Mehr Informationen dazu hier.


Gemeinsames Ziel ist es, mit den Möglichkeiten der Grundlagenforschung gesellschaftliche Verantwortung zu übernehmen und zukunftweisende Antworten zu finden.

Philanthropie in der Spitzenforschung

Alle Informationen zu den Möglichkeiten des philanthropischen Engagements in der Grundlagenforschung finden Sie auf der Website der neu gegründeten alpha+ Stiftung des Wissenschaftsfonds FWF. Wir freuen uns, wenn auch Sie sich für Spitzenforscherinnen und Spitzenforscher stark machen und mit uns Kontakt aufnehmen.

Informationen & Kontakt: www.alphaplusstiftung.at

Zurück zur Übersicht