Taiwan 2019 02
Yu-Han Tsou (Taiwanesisches Ministerium für Wissenschaft und Technologie MOST), Klement Tockner (FWF) © FWF

Im November erhielt der FWF Besuch einer Delegation aus Taiwan, die von der Vizeministerin des taiwanesischen Ministeriums für Wissenschaft und Technologie (MOST), Dr. Yu-Han Tsou, angeführt wurde.

Die Förderung taiwanesisch-österreichischer Zusammenarbeit zwischen dem MOST und dem FWF hat eine lange Tradition. So finden seit 2009 regelmäßig Aktivitäten und Ausschreibungen für eng verschränkte bilaterale Forschungsprojekte und Seminare statt. Forschende aus Österreich konnten im Rahmen der Kooperation in den letzten zehn Jahren insgesamt 13 bilaterale Projekte sowie 28 gemeinsame Seminare durchführen. Das gesamte Förderungsvolumen in diesem Zeitraum beläuft sich auf 3,2 Millionen Euro.


Beim Arbeitsgespräch erörterten die taiwanesische Vizeministerin Yu-Han Tsou sowie VertreterInnen des MOST und des Taipei Wirtschafts- und Kulturbüros mit FWF-Präsident Klement Tockner zukünftige Möglichkeiten der Zusammenarbeit. Gemeinsames Ziel ist es, die bilateralen Kooperationen exzellenter Forschender aus beiden Ländern auch in Zukunft weiter auszubauen.


Zurück zur Übersicht