FWF-Jahresbericht 2016 dreifach mit internationalen ARC Awards prämiert

Der Wissenschaftsfonds FWF freut sich über die höchste internationale Auszeichnung in der Kategorie „Geschäftsberichte“. Die ARC Awards werden einmal jährlich in New York vergeben und sind der weltweit größte internationale Wettbewerb zur Auszeichnung von Spitzenleistungen in diesem Bereich. Gleich dreimal entschied eine unabhängige Jury den Jahresbericht 2016 des FWF unter die besten der Welt zu küren: mit dem Gold Award in der Kategorie „Infografiken“, mit Silber für den besten nicht englischsprachigen Report und mit einer Auszeichnung für seine Illustrationen.

Mit 2.198 Einreichungen aus 34 Ländern war der Wettbewerb laut den Organisatoren 2018 besonders kompetitiv. Nur die Top 30 Prozent unter den Einreichungen werden schließlich zur Vergabe nominiert.

Für Art Direction & Design des FWF-Jahresberichts 2016 zeichnet die Wiener Agentur HammerAlbrecht verantwortlich. Die Illustrationen lieferte der international renommierte Zeichner und Grafikkünstler Francesco Ciccolella ebenfalls mit Sitz in Wien.

Mehr Informationen

Wir fördern Zukunft: FWF-Jahresbericht 2016(pdf, 2.5MB)

HammerAlbrecht Design

Francesco Ciccolella

ARC Awards

Kontakt:

Marc Seumenicht
Leiter Öffentlichkeitsarbeit und Wissenschaftskommunikation

Zurück zur Übersicht