Angesichts steigender globaler Herausforderungen und eines immer stärker aufkommenden Wettbewerbs um die besten Köpfe in der Wissenschaft ruft eine jüngst von EuroScience initiierte Petition zu einer besseren finanziellen Ausstattung von Forschung und Innovation in Europa auf. Auch die österreichische Forschungsgemeinschaft profitiert maßgeblich von einer gut ausgestatteten europäischen Forschungsförderung. Studien der letzten Jahre belegen jedoch sehr deutlich, dass die Chancen eines Landes, an der europäischen Forschungsförderung erfolgreich zu partizipieren, umso höher sind, je besser die nationale Forschungsförderung ausgestattet ist. Hier besteht in Österreich vor allem im Bereich der Grundlagenforschung noch erheblicher Nachholbedarf, um an die Spitzennationen wie die Schweiz oder die Niederlande aufzuschließen.

https://double-ri.eu/

Zurück zur Übersicht